83404.11.2019: Dank lieber Paten sind schon 85,-€ für Tosha´s Pensionsplatz zusammengekommen. Es fehlen somit nur noch 40,-€, damit sein Platz vollständig bezahlt ist.

Vielen Dank schon einmal dafür!

11.11.2019:

Tosha ist nun auf der Pension angekommen und hat sich ein wenig eingelebt. Er sendet Grüße an seine Paten!

76650787 2204927039809976 202865706415423488 n 

25.10.2019:

Tosha sucht liebe Menschen, die es ihm ermöglichen dem Shelter für immer den Rückenkehren zu können, um seine letzte Zeit in einer Pension verbringen zu können.

Hierzu werden 125,-€ im Monat benötigt.

Vorgeschichte: 

Tosha ist als junger Hund im Jahr 2008 ins Shelter "Kozhuhovo" gekommen. Da er ein Fundtier war, ist uns leider über seine Vorgeschichte nichts bekannt.

2008 - das muss man sich erst einmal vorstellen. 11 Jahre sind es nun, dass Tosha hinter Gittern sitzt. Bei uns Menschen kann man da fast schon von "lebenslänglich" sprechen. 11 Jahre ohne ein eigenes Zuhause. Ohne jegliche Liebe und Zuwendung von seiner Familie.

11 Jahre lang Kälte, lautes Gebell, Hunde die kommen und gehen. Und immer blieb Tosha in seinem Zwinger zurück. In dem kleinen Zwinger, der ihm ein wenig Sicherheit gab in einer unwirklichen Welt. Ein kleiner Zwinger, der all die Jahre nun schon sein Zuhause war. Der Zwinger, in dem er bis heute nicht gesehen wurde.

Seine Betreuer versuchen Tosha auf eine Welt ohne Gitter vorzubereiten. Sie gehen mit ihm spazieren, gehen mit ihm in den Auslauf, gehen mit Besuchern an seinem Zwinger vorbei. Aber all das hat bisher nicht geholfen, dass Tosha gesehen wurde. Denn Tosha ist ein zurückhaltender Rüde. Anfangs noch scheu fremden Menschen gegenüber. Und so drängt er sich nicht in den Vordergrund wenn Besucher kommen - springt nicht sofort am Gitter des Zwingers hoch, sondern bleibt in der Ecke sitzen.

Und nun, nach all den Jahren ist Tosha im Shelter zum Senior geworden. Sein Fell ist grauer geworden, der Glanz seiner Augen beginnt zu schwinden. Niemand hat es wirklich mitbekommen, aber all die Jahre haben Tosha gezeichnet.

Auch hat seine Betreuerin ihn nun vor dem kalten russischen Winter noch einmal genauer untersuchen lassen. Es wurde eine akute Gastritis diagnostiziert, und es mussten ihm alle Zähne gezogen werden. Auch seine Blutwerte sind altersbedingt leicht verändert.

All das macht es einem alten Hund wie Tosha im Shelter im russischen Winter nicht grade leichter, den Winter zu überstehen. Und so möchte sich seine Betreuerin auf die Suche nach einem Pensionsplatz für Tosha machen. Aber dieser kostet in Moskau viel Geld. Und so möchten wir sie gerne dabei unterstützen, dass Tosha dem Shelter den Rücken kehren kann.

Ein Pensionsplatz in Russland kostet umgerechnet 150,-€ im Monat, eine Summe, die seine Betreuerin nicht allein aufbringen kann. Daher - wer nun Tosha gerne mit einer Patenschaft unterstützen möchte, seine Betreuerin und wir wären sehr dankbar dafür.

Unseren Antrag auf Patenschaft findet ihr hier

Für alle Fragen bezüglich einer Patenschaft für Tosha, steht unsere Team-Kollegin Claudia Peters gerne jederzeit zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 05363-989350

Vielen Dank

Eure Timis

 

 

 

 

 

 

Spenden

spendendoseUm den Tieren helfen zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.


Spendenkonto:

Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE09269513110161458559
Papierform:
DE09 2695 1311 0161 4585 59

BIC: NOLADE21GFW (Gifhorn)

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online