web 1148Zwingernr.: B 279

Geburtsdatum: ca. 2012

Schulterhöhe: ca. 60cm

 

 

2014 war es, als die damals 2 jährige Aiva ins Shelter kam. Als Fundtier auf den Straßen Moskaus aufgelesen. Daher können wir leider nicht sagen, was sie in ihrem früheren Leben erlebt hat.

Jedoch scheint sie einmal ein Zuhause gehabt zu haben, scheinbar wurde sie dort auch gut behandelt, denn sie ist stets freundlich zu ihren Betreuern und auch zu den Besuchern des Shelters sucht sie stets Kontakt. Vermutlich wurde Aiva einfach zu groß für eine kleine Stadtwohnung in Moskau. Und so wurde sie einfach auf die Straße gesetzt. Für viele von uns unvorstellbar, in Russland aber leider zum Teil bittere Realität.

Und so ist Aiva nun immer die erste am Gitter wenn die Betreuer kommen um mit den Hunden in den Auslauf zu gehen. Es scheint, als höre sie schon von weitem, wenn jemand kommt um ein paar wenige Streicheleinheiten zu verteilen. Im Auslauf freut Aiva sich über das bischen Freiheit, jedocht sucht sie eher die Nähe der Betreuer. Auch wenn es zu einem Spaziergang durch die Gänge des Shelters geht, ist Aiva stets mit eine der ersten, die sich anleinen lässt.

Für die sanfte und anhängliche Aiva ist das Shelter einfach nicht der Platz, an dem sie ihr Leben verbringen sollte. Für sie wäre es einfach nur schön, wenn sie ein eigenes Zuhause hätte. Bei Menschen die Zeit für sie haben. Die in ihre sanften Augen sehen und sich ein Leben ohne Aiva nicht mehr vorstellen können. Ein Zuhause, in dem man sie streichelt, mit ihr spazieren geht und sie einfach so nimmt, wie sie ist. Eine große, sanfte Seele, die die Welt des Shelters vergessen möchte.

Die ca. 60 cm große und 2012 geborene Aiva könnte schon bald kastriert, gechipt und geimpft in ihr neues Körbchen nach Deutschland reisen. Sie kennt das Laufen an der Leine und ist verträglich mit Artgenossen. Daher darf es in Aiva´s neuem Zuhause auch gerne schon einen Hund geben. Das Wichtigste für Aiva ist aber der Mensch, der ihr die Welt zeigen möchte. Ob Aiva sich mit Katzen verstehen würde, können wir leider nicht mit Gewissheit sagen. 

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir für Aiva ausschließlich eine Endstelle suchen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Diana Rinke
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0171-1406060

 

 

 

 

Suche

Spenden

spendendoseUm den Tieren helfen zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.


Spendenkonto:

Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE09269513110161458559
Papierform:
DE09 2695 1311 0161 4585 59

BIC: NOLADE21GFW (Gifhorn)

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online