Uma 1 1Zwingernr.: B 69

Geburtsdatum: ca. März 2015

Schulterhöhe: ca. 50 cm

 

 

Uma wurde im März 2018 in das russische Shelter „Kozhuhovo“ eingeliefert. Über ihr Leben davor können wir leider keine Aussage machen.

Seit diesem Moment läuft das Leben für die liebe und menschenbezogene Hündin Tag für Tag gleich ab. Sie steht jeden Tag am Gitter und hofft darauf, dass heute wieder diese eine Tag ist. Dieser eine Tag, an dem ihre Betreuerin ins Shelter kommt und sie für eine kurze Zeit aus dem Zwinger holt und sie gemeinsam mit ihr und anderen Hunden in den Freilauf darf. Dieser kurze Moment ist das Einzige, was überhaupt an Leben erinnert.

Doch die meisten Tage der Woche enden für Uma so wie sie angefangen haben. Weggesperrt in einem Zwinger ohne jegliche Art von Aufmerksamkeit. Einzig und allein eine Stunde in der Woche, ist sie nicht allein. Für diese liebe und menschenbezogene Hündin müssen sich die Tage wie eine Ewigkeit anfühlen.

Wenn dieser kurze Moment aber da ist, dann ist Uma wie ausgewechselt. Sie freut sich so sehr über die Möglichkeit Streicheleinheiten zu bekommen, dass sie die kurze Zeit hauptsächlich bei ihrer Betreuerin verbringen möchte. Fast so, als wüsste sie, dass diese kostbare Zeit viel zu schnell vergeht. Während andere Hunde erst einmal rennen wie verrückt, ist ihr erster Weg in Richtung ihres Menschen.

Ihre Betreuerin hat schon so viel versucht, um für Uma ein schönes Zuhause zu finden. Sie hat ihr beigebracht an der Leine zu laufen, im Auto zu fahren und hat sie auch schon auf Tierschutzveranstaltungen vorgestellt. Doch bis heute blieb alles ohne Erfolg. Niemand hat bisher nach Uma gefragt.

Wir haben Uma bei unserem letzten Besuch persönlich kennen gelernt. Obwohl wir für sie völlig fremd waren, ist sie auf uns zugestürmt und wollte sich ihre Streicheleinheiten abholen. Sie ist auch verträglich mit anderen Hunden und spielt mit ihnen, aber ihr wirkliches Interesse liegt bei den Menschen. Wenn sie zurück in den Zwinger muss, ist das für sie eine Tragödie. Sie weint herzzerreißend.

Da sie in Russland keine Chance zu haben scheint, machen wir uns hier auf die Suche, um für Uma ein liebes Körbchen zu finden. Uma ist bereits kastriert, gechipt und geimpft und könnte schon zeitnah in ein neues und schönes Leben reisen. Was ihr zu diesem Glück noch fehlt sind die Menschen, die Uma gerne adoptieren möchten.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Claudia Peters
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 05363-989350

 

 

 

 

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online