Emb4KopieZwingernr.: C 86

Geburtsdatum: ca. 2014

Schulterhöhe: ca. 55 cm

 

 

Wann genau Amber ins Shelter in Moskau kam, das kann niemand mehr mit Gewissheit sagen - eines Tages im Jahr 2018 war sie einfach da. Wie so viele andere Hunde auch einfach so da waren, denn Amber ist sie ein Fundtier von den Straßen Moskaus. 

Ab dem Tag sollte sich Amber´s Welt für immer ändern. Einsamkeit, die Enge des Zwingers. Und das sieben Tage die Woche.

Wenn einmal die Woche die Betreuer kommen um die Hunde in den Auslauf zu lassen, dann freut Amber sich, genießt das kleine bisschen Freiheit. Was Amber in der Zeit allerdings wichtiger zu sein scheint, das ist die Nähe zu ihren Betreuern. Sie sucht nach der streichelnden Hand, ist immer bei den Betreuern. Möchte dann die Betreuer am Liebsten mit keinem anderen Hund teilen, was leider nicht machbar ist.

Umso schlimmer ist es für Amber, wenn sie zurück in den Zwinger muss. Die Freude verschwindet aus ihren Augen, und die Woche kann garnicht schnell genug vergehen, bis sie wieder zu ihren Betreuern kann.

Nur leider vergeht in der Eintönigkeit des Shelters eine Woche nicht schnell. Und so muss Amber in ihrem kleinen Zwinger aushalten, ohne die Menshen, deren Nähe sie doch so sucht.

Aber ein Hund wie Amber hat in Russland kaum Chancen auf eine Vermittlung. Sie gehört - und wird es auch weiterhin tun - zu den Unsichtbaren. Aber vielleicht wird sie ja genau hier gesehen? Von Menschen, die Amber die Welt zeigen möchten, Amber immer an ihrer Seite haben möchten. Menschen, die es Amber ermöglichen in einem eigenen Körbchen zu liegen. Die ihr eine Chance geben, dass sie nicht im Shelter zum Senior werden muss.

Amber ist eine ca. 55 cm große (Schulterhöhe) Mischlingshündin, die ca. 2014 geboren wurde. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte schon bald an Ihrem Familienleben teilnehmen. Amber hat im Shelter gelernt an der Leine zu laufen, aber hier kann sie sicherlich noch etwas lernen. Dem Menschen gegenüber ist Amber freundlich und freut sich über jeder noch so kleine Aufmerksamkeit. Mit anderen Hunden ist zwar verträglich, jedoch entscheidet hier sehr die Sympathie. Daher suchen wir für Amber ein Zuhause, in dem sie Einzelhund ist. Ob Amber sich mit Katzen verstehen würde, können wir nicht mit Gewissheit sagen, Kinder im Haushalt sollten schon etwas größer sein.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir für Amber ausschließlich eine Endstelle suchen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Diana Rinke
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0171-1406060

 

 

 

 

Gooding

Anmeldung/Login

Kontakt

Tierschutz miteinander e.V.
Geschäftsstelle
II.Koppelweg 143A
38518 Gifhorn
Tel: 05371-687266
info@tierschutz-miteinander.de

Teamkontakte

Impressum

Wer ist online?

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online